www.helstorf.de
www.helstorf.de

Jetzt auch für Smartphone

Besucher

Google

World Wide Web

 

 

Termine

 

              Hier klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Clubhaus Umbau Germania

Hier ist ein erstes Bild vom Clubhausumbau der Germannen.

Auch der 1. Vorsitzende Hubert Weißbrich (mit gelber Mütze) hilft  beim
         Umbau kräftig mit. Erwin Fälchle (links) und Theo Krüger (im Hintergrund)
         Bewiesen ihr Können mit einer hervorragenden Bauausführung.

Schmiedetag mit Flohmarkt

am Sonntag, den 18.05.2014 war es wieder soweit, der Heimat-& Museumsverein hat zum Schmiedefest mit Flohmarkt eingeladen.

Schon mörgens um 04.30 Uhr sind die ersten Verkäufer eingetroffen und haben Ihre Stände aufgebaut und die besten Plätze gesichert. Was hier noch nicht zu erwarten war, es sollte so ein Andrang geben, dass um 08.30 Uhr alle auch nur möglichen Plätze, Ecken und Nischen besetzt waren.

 

Wie meistens spielte natürlich auch wieder das Wetter mit, so das auch genügend Gäste den Weg nach Helstorf fanden.

Schon frühzeitig waren die Pommes und kurze Zeit später die Bratwürste verkauft, so das auch hier die Kasse stimmte.

 

Rundherum war es wieder eine gelungende Veranstaltung, so dass wir uns auf das nächste Mal freuen können.

Aktuelles vom Heimat & Museumsverein

HELSTORF. Eine besondere Ehrung gab es jetzt noch für den Gründer und langjährigen Vorsitzenden des Heimat- und Museumsvereins Diethardt Hensel (2. v. l.): Die Ausstellungshalle an der Reiterheide, in der zahlreiche landwirtschaftliche Exponate aus dem vorigen Jahrhundert zu sehen sind, heißt nun „Museumshalle D. Hensel“. „Für Deine Verdienste als Gründer und Deine langjährigen Tätigkeiten zum Wohle des Vereins möchten wir Dir danken, indem wir Dir die Ausstellungshalle namentlich widmen“ fasste es Josef Thanscheidt (l.) für die Mitglieder zusammen. Mit dieser Aktion solle Diethardt Hensels große Leistung in der Erinnerung weiterleben, denn mit dem Aufbau des Vereins habe Hensel – er führte den Verein 26 Jahres als Vorsitzender – ein Denkmal weit über Helstorf hinaus gesetzt.
Peter Warneke und Margrit Lindenmann (r.) gratulieren Diethardt Hensel.

Osterfeuer in Helstorf,

 

schon morgens um 10.00 Uhr trafen sich die fleißigen Helfer vom Schützenverein, um das diesjährige Osterfeuer vorzubereiten.

Das Wetter spielte in diesem Jahr ordentlich mit, so dass die Winterjacken und Schirme diesmal zu Hause bleiben durften.

Um 19.30 wurde das Feuer dann angezündet und das feiern begann.

Bratwurst, Waffeln und reichlich Getränke sorgten für einen gelungenden Abend, mit reichlich Besucherzulauf.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und sagen dem BSV, der Feuerwehr und auch der Jugendfeuerwehr danke für dieses Jahr.

Sauberes Helstorf

Und wieder ist ein Jahr vergangen........

 

23 Erwachsene und 19 Kinder haben sich am Samstag den 22.03.2014 bereit erklärt,

die Straßen von Helstorf vom Unrat zu befreien.

Um 10.00 Uhr haben sich alle vorm Feuerwehrhaus getroffen und sind in neun Trupps eingeteilt von Luttmersen, Vesbeck und Abbensen aus Richtung Helstorf losgezogen und haben Papier eingesammelt.

Gefunden wurden über Papier und Verpackungen über Radkappen, Fahrrädern und Fernseher diesmal auch eine Seltenheit. In der Nähe des Soldatenheims wurde von einem unserer Kinder eine Übungsgranate der Bundeswehr gefunden.

 

Bei der fleissigen Sammelaktion waren Mitglieder des Ortsrates inklusive Bürgermeisterin, Schützenverein und Heimat-und Museumsvereins sowie Feuerwehr vertreten. Ich meine aber ein besonderer Dank geht an die Jugendfeuerwehr.

 

Zum Abschluss wurde noch in gemütlicher Runde gemeinsam gegrillt.

Neue Bank

am Samstag wurde auf Initiative von Ingo Claus die Bank am Friedhof erneuert.

Nach dem Müllsammeln haben sich noch drei weitere Freiwillige gefunden die unseren Ingo hierbei unterstützt haben.

 

Ein Danke hierbei an Pia Rabe, Dennis Claus und insbesondere an unseren Ingo.